»Palastgarten der Geschichten« im Buchpalast München

»Ein Buch voller poetischer Momente, die man nicht mehr vergißt, die zum lebendigen Brückenbau ermuntern und natürlich Lust auf den Frühling machen!«

… schreibt Anette Spieldiener zum persisch-deutschen Gedichtband »Walnussaugen«. Herzlichen Dank für die Worte und Gedanken zum Buch, das nun ein »Palastschatz« im Buchpalast München ist. Da hat das Buch ein königliches Zuhause in bester Buch-Gesellschaft gefunden!

Und Achtung, es geht noch weiter: Dazu ist auch ein kurzer Film mit Rezitationen zweier Gedichte entstanden, gesprochen von Anette Spieldiener und gestaltet von Studierenden der Theaterwissenschaften. Soviel Kreativität! – vielen Dank für die schöne, grenzübergreifende Interpretation, die wunderbar zur Idee des Buches passt.

Entstanden ist das Ganze im Rahmen des Projekts »Palastgarten der Geschichten« des Buchpalasts München und der Theaterwissenschaften der LMU. Corona-bedingt nicht wie geplant als Performances zu verschiedenen Büchern, sondern innovativ umgedacht nun als Videos & Texte online. Herzlichen Dank an alle Beteiligten und an Katrin Rüger & das Buchpalast-Team.

–> Die komplette Rezension von Anette Spieldiener gibts hier auf der Seite des Buchpalastes.

–> Und ebenfalls beim Buchpalast finden sich alle (sehr sehenswerten!) Filmchen zu den verschiedenen Büchern des Projekts »Palastgarten der Geschichten«

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.