bye-bye 2020 … hello 2021

Ein ungewöhnliches Jahr geht zu Ende und auch unser kleiner Verlag ist fast zum Stillstand gekommen. Aber es gab auch dieses Jahr die kleinen, besonderen Erlebnisse, Begegnungen und Nachrichten, die uns beflügelt haben und positiv in die Zukunft schauen lassen. Und am Schluss dann noch die große Überraschung mit der bayerischen Indie-Hotlist – so schön!

Zum Glück sind wir immer noch da, wo wir angefangen haben: Bei der Literatur zwischen den Sprachen und Kulturen. In letzter Zeit erreichen uns Zuschriften, die viel Mut machen und an neue Projekte denken lassen. Danke dafür. Und ein großes Dankeschön an alle Leser*innen, Unterstützer*innen und Buchhändler*innen, die seit unserem Start vor gut 3 Jahren unseren Büchern ein Zuhause geben.

Wir wünschen allen frohe Feiertage.
Und auf bald im Jahr 2021, das für einen Neuanfang steht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.