Buchtaufe »Walnussaugen«

Man könnte das lange Wort Buchveröffentlichungsfeier bemühen, doch nennen wir es kurzerhand Taufe: Der deutsch-persische Gedichtband Walnussaugen ist nach einem Jahr Arbeit an diesem interkulturellen Herzensprojekt im Hagebutte Verlag erschienen – Und das ist so schön, dass alle eingeladen sind zur Buchtaufe: Zu einem gemütlichen literarischen Abend im wunderbaren Ambiente der Buchhandlung »Buch in der Au«. Zwischen den Büchern gibt es auch Illustrationen im Original zu sehen und sicher auch das ein oder andere Gedicht zu hören. Und fürs leibliche Wohl ist auch gesorgt, sodass netten Gesprächen nichts im Wege steht…

Am Donnerstag, 8.3.2018 um 19:30 Uhr
Im „Buch in der Au“
, Humboldtstraße 12, 81543 München
Eintritt: 8,00€/ 5,00€ ermäßigt

Über das Buch:
„Das ist kein gewöhnliches Buch“ war schon mal als Reaktion auf den bunt bedruckten Gedichtband zu hören. 21 Gedichte versammelt er unter dem Titel „Walnussaugen“, zweisprachig auf Deutsch und Persisch. Denn Persisch ist die „Muttersprache“ der Gedichte, die alle von persischsprachigen Jugend-Dichterinnen und Dichtern stammen und nun zum ersten Mal als Übersetzung vorliegen. So sind diese Gedichte nun hier „angekommen“. Und sie wurden auf eine besondere Weise aufgenommen: Beim Aufschlagen des Buches fallen die vielen Illustrationen auf, die von Münchner und internationalen Künstlern gestaltet wurden. Jedes Gedicht wurde von einer anderen Künstlerin oder einem anderen Künstler als Illustration interpretiert. So bezieht sich der Titel „Walnussaugen“ auch auf diese reiche visuelle Sprache, die durch ihre Individualität und Vielfalt in den Bann zieht. Entstanden ist ein lebendiges Buch, das die Freiheit der Interpretation feiert.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und ein fröhliches literarisches Miteinander.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.